Parrot BeBop

Parrot BeBop

Testbericht / Bewertung / Technische Daten

 

Die Flugeigenschaften des BeBop sind sehr stabil, er bleibt im innen und außen Einsatz stabil an seinem Platz sobald man die Steuerung los lässt. Damit wird der Flug extrem vereinfacht und macht es auch sicherer, da man nicht jede kleinste Windspitze per Hand ausgleichen muss, was sehr viel Übung und Fingerspitzengefühl verlangt.

Ebenso kann man in den vielen Einstellungen das Flugverhalten anpassen, wie zum Beispiel das Eingrenzen der maximalen Flughöhe, dies verhindert das man im Innenraum an die Decke fliegt.

 

Der maximale Neigungswinkel kann verändert werden, um so die Höchstgeschwindigkeit zu regulieren, genauso wie der Steig-und Sinkflug und die Rotationsgeschwindigkeit um die eigene Achse kann bestimmt werden.

Damit lassen sich im Indoor betrieb grazile Flugmanöver vollziehen, während man im Außeneinsatz mit individuellen Einstellungen extreme und agile Manöver fliegen kann. Leider muss man sich dies durch nachlesen im Internet oder herum Probieren selber aneignen, da nur eine Kurzanleitung im Lieferumfang dabei ist.

Aber der Pilot sollte bei der manuellen Höhenbegrenzung darauf achten das es sich um einen leeren Raum handelt, fliegt man über ein Hindernis dann wird die maximale Flughöhe neu berechnet und man dadurch einen Zusammenstoß mit der Decke hervorrufen kann.
Parrot BeBopDie Kamera und die Aufnahmen mit dieser, richten sich voll und ganz nach dem Preis. Die besten Ergebnisse erzielt der BeBop bei klaren sonnigen Wetter, da die Kamera nicht sonderlich Lichtstark ist.

Ist es zudem noch sehr windig, muss der Quadrocopter zum Teil starke Ausgleichsbewegungen vollziehen um die Position zu halten, dies kann zur Folge haben das durch die Neuartige Bildstabilisierung doch der ein oder andere Bildsprung entstehen kann, was ein spürbarer Unterschied zu den sonst sehr weichen Aufnahmen ist.

Einige der Aufnahmen für die Vermarktung wurden sicherlich mit einer anderen Kamera gemacht, denn dieses Ergebnis lässt sich mit diesem Quadrocopter nicht erreichen, das bedeutet nicht das die Kamer schlecht ist.

Andere Quadrocopter wie der Phantom 2 Vision+ von DJI setzen zur Bildstabilisierung auf den Gimbal, damit wird die Kamera entgegen der Wank- und Schwenkbewegung geneigt, somit erscheint das Bild „ruhig“.

Bei dem von Parrot`s BeBop gibt es dieses Gimbal nicht, hier wird die Kamera nur mit Dämpfergummis von dem Quadrocopter entkoppelt, dies dient nicht zur eigentlich Stabilisierung, damit wird der Jello Effekt vermieden (ein Wabbeln im Bild).

Die eigentliche Stabilisierung erfolgt nur in der Nachbearbeitung des Bildmaterials, vergleichbar mit dem iPhone 6.

Dabei wird das verwackelte Bild nur mithilfe von Software aufbereitet und die „Wackler“ entfernt.

Dieser ganze Prozess geschieht in Echtzeit, auch im FPV Bild. Wenn man den Copter per Tastendruck einen seitlichen Überschlag ausführen lässt, ist dieses auf dem Bild nicht erkennbar, das Bild bleibt stabil.

Diese Technik hat zum Vorteil das es weniger anfällige Technik gibt, das Gewicht reduziert sich, man benötigt weniger beweglichere Teile als andere Quadrocopter.
Durch das Weitwinkelobjektiv von 180 Grad werden Schwenkungen der Kamera nur simuliert, die Kamera ist fest montiert, es werden nur die entsprechenden Bildausschnitte in die Richtung verschoben. Aber bei dieser Lösung verringert sich die Auflösung und die Bildqualität gegenüber der Technik mit Gimbal.

Der Skycontroller sollte definitiv im Paket enthalten sein und ist ein wesentlicher Bestandteil dieses Quadrocopters.Parrot BeBop

Die Steuersticks ermöglichen eine präzise Kalibrierung, jedoch ist ziemlich schwer den „Nullpunkt“ zu erreichen da die Sticks ziemlich weich gefedert sind, ebenso das ruhige Halten des BeBop und das Schwenken ist mit den Sticks Übungssache.

Dennoch ist eine Präzise Steuerung möglich.

Parrot BeBopDas W-Lan Signal wird durch die ziemlich große Flachantenne sehr stark erhöht. Der Controller verbindet sich automatisch mit dem ersten BeBop-WLAN, kann aber unter den Einstellungen mit jedem anderen W-LAN verbunden werden.

Das Smartphone oder Tablet kann durch ein zweites W-LAN, welches über den Skycontroller erzeugt wird, verbunden werden. Die Reichweite für das W-LAN wird durch die große Antenne ebenfalls stark erhöht.

Man muss aber darauf achten das bei extremer Entfernung ein Verbindungsabbruch entstehen kann wenn die Antenne des Controllers nicht zu dem Quadrocopter zeigt.Parrot BeBop

Ebenso können durch Hindernisse wie Bäume, Häuser etc. Verbindungsabbrüche entstehen bzw. die Reichweite des Empfangs stark einschränken.

Der Controller zeigt alle wichtigen Daten wie die W-LAN Stärke, Akku Füllstand von Copter und Controller und sollte dieser niedrig sein vibriert die Steuerung.

 

Dennoch ist der BeBop von Parrot ein sehr Konkurrenzfähiger Quadrocopter der mit starker Technik glänzen kann. Wenn die Hersteller die die Firmware verbessern und auch die App sollen sich auch letzte Fehler ausmerzen lassen. Ebenso Hilfreich wäre ein komplettes Handbuch zu allesn Funktionen und Features.Parrot sollte allerdings bei seiner Firmware noch arbeiten, da die Software noch zu sehr an einen Beta Status erinnert. Es fehlt zur Zeit der GPS Routen Flug, die Return to Home  Funktion sorgte in einzelnen Fällen zu fehl Funktionen. Die Übertragung der Videos und Bilder auf den PC dauern recht lang und die Kartenfunktion über das Tablet / Smartphone ist unausgereift.


 

Produkt Highlights in der Übersicht

Für Sicherheit konzipiert

Parrot BeBopDank des federleichten Gewichts und der Herstellung aus mit Glasfaser verstärktem ABS ist die Bebop Drone von Parrot zugleich robust und ungefährlich. Im Falle eines Zusammenstoßes löst das System automatisch den Stillstand der Propeller aus, und im Notfall können Sie mit Hilfe des „Emergency” – Modus die Drohne sofort landen. Abschließend garantiert der im Lieferumfang enthaltene Rumpf aus PPE die Sicherheit Ihrer Flüge in Innenräumen.

Federgewicht und fortschrittliche Technologie

Die Parrot Bebop Drone bietet Leistungen, die es bei Freizeitdronen noch nie gab: einen 8 Mal leistungsstärkeren Bordcomputer wie der der Parrot AR.Drone 2.0. Dual-Core Prozessor Parrot P7 für starken Rechnerleistung. Quad-Core Graphikprozessor. Interner 8 GB Flash-Speicher Die Bauteile sind auf eine Halterung aus Magnesium montiert, welche die Rolle als elektromagnetische Abschirmung und als Kühlsystem übernimmt. Funktioniert unter Linux

Die Bebop Drone von Parrot erzeugt ihr eigenes WLAN-Netz

Parrot BeBopWLAN MIMO Verbindung: Die Bebop Drone von Parrot hat 2 Dual-Band-Antennen an Bord, mit denen sich die beiden Frequenzen 2,4 GHz und 5 GHz in MIMO verwalten lassen. Sie erzeugt ihr eigenes Netzwerk nach den neuesten WLAN-Standards 802.11. Je nach der Überlastung des Netzes können Sie nun die Frequenz Ihrer Wahl einstellen.

 

Problemlos demontierbar

Alle Teile können abgebaut werden, um den Transport der Bebop Drone zu vereinfachen. Die Piloten können sich voll aufs Fliegen konzentrieren und großartige Bilder und Videos machen.

Eine erstaunliche Stabilität

Um eine optimale Stabilität ohne Kompromisse bei der Handhabung zu garantieren, führt die Bebop Drone eine Fusion der Daten durch, die von den zahlreichen 3-Achsen-Sensoren kommen: Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Magnetometer. Ein Ultraschall-Sensor mit einer Reichweite von 8 m, ein Drucksensor sowie eine vertikale Kamera messen die Geschwindigkeit am Boden.

„Fisheye” – Fotoapparat mit 14 Millionen Pixel

Parrot BeBopDie Bebop Drone von Parrot ist mit einem Fotoapparat mit 14 Megapixel ausgerüstet, der ein „Fisheye” – Objektiv hat und Fotos und Videos in einem Umkreis von 180° vonParrot BeBop bemerkenswerter Qualität machen kann. Die Bebop Drone ist mit einer vollständig digitalen Bildstabilisierungstechnologie ausgerüstet, sodass Sie im Flug filmen können, ganz gleich, welche Bewegungen der Quadricopter auch ausführt Tropenfest, gegen Spritzwasser und Staub geschützt.Sportliche Kameras zeigen oft Verzerrungen bei waagerechten Linien.Die Kamera der Bebop Drone von Parrot verzerrt die waagerechten Linien nicht. Folglich gibt es den Krümmungseffekt beim Horizont nicht mehr.

 

Intuitive Steuerung mit der App FreeFlight 3.0

 

Parrot BeBopDie Bebop Drone wird von einer kostenlosen Steuer-App für Tablet und Smartphone begleitet. Freeflight 3 ist für iOS, Android und Windows Phone verfügbar. Seine Ergonomie wurde entwickelt, um eine große Benutzerfreundlichkeit zu bieten, damit der Pilot sich auf die reine Freude am Fliegen konzentrieren kann. Gleich auf der Startseite hat der Pilot Zugriff auf die Basis-Funktionen: Steuerung, Fotos/Videos, Flugplan, Cloud „Pilot Academy”.

 

Freeflight 3 bietet eine vollständige Auswahl an Einstellungen an: Geschwindigkeit, maximale Höhe, Steuermodus (Beschleunigungsmesser, virtueller Joystick…). FreeFlight gibt Ihnen auch Zugang zu Fun-Funktionen: mit einem einzigen Klick Drehungen ausführen!
FreeFlight 3 ist auch die Steuer-App der Parrot MiniDrones

1. Hauptmenü

2. Einstellungen
3. Kalibrierung
4. Filmmenü
5. HD-Videos mit 30 Fps aufnehmen
6. Weitwinkelfotos mit 4096×3072 Pixel schießen
7. herauf-herunter, nach links-rechts drehen
8. Digitale Steuerung der Kameraausrichtung
9. Geschwindigkeit und Höhe
10. Abheben und Landen
11. GPS- und Wifi®-Signalstärke und Batteriestand der Drohne

Immer in Verbindung

Der Foto- und Videofluss wird in Echtzeit mit Ihrem Smartphone synchronisiert. Stellen Sie Ihre schönsten Aufnahmen bei Facebook und Instagram ein.

Bereit für YouTube

Teilen Sie Ihre Flugerlebnisse augenblicklich mit Hilfe Ihres Senders bei Youtube!

Return-to-Home Funktion

Durch Druck auf „Return Home“ kehrt die Bebop Drone auf direktem Weg zu ihrem Ausgangspunkt zurück, wenn ihre Flughöhe 10 Meter übersteigt.Wenn Ihre Höhe niedriger oder gleich 10 m ist, nimmt sie zuerst Höhe auf und stabilisiert sich bei 10 m, bevor sie geradeaus zu ihrer Ausgangsposition zurückfliegt.Wenn sie ihre Ausgangsposition erreicht hat, stabilisiert sie sich in 2 Metern Höhe.

Cloud Parrot

Sie haben einen Überblick über Ihre gesamten Sessions. Teilen Sie Ihre Fotos, Videos und Session-Daten mit den anderen Cloud-Parrot-Mitgliedern zeitgleich auf YouTube oder Facebook. Nutzen Sie die kostenlose Datensicherung Ihrer akrobatischen Figuren.

Weiter und höher fliegen

Der Skycontroller von Parrot ist mit einem verstärkten WLAN-Funk und 4 Antennen mit hoher Verstärkung ausgestattet, sodass die WLAN-Reichweite auf ausgeweitet wird! Das Steuer-Tablet oder Smartphone wird auf der Halterung befestigt, die für die meisten handelsüblichen Tablets passend ist. Der Skycontroller bietet einen nie dagewesenen Komfort beim Steuern Dank der beiden Hochpräzisions-Joysticks. Um einen noch stärkeren Kick zu erleben, gibt es die Möglichkeit, über den HDMI-Anschluss eine FPV-Brille (First Person View) an den Skycontroller von Parrot anzuschließen. Mit folgenden FPV-Brillen kompatibel: Oculus Rift, Zeiss OLED Cinemizer, Epson Moverio, Sony Personal Viewer… Nutzen Sie die neueste Technologie beim First Person View (FPV) für Flüge mit der Bebop Drone von Parrot, als ob Sie wirklich im Cockpit säßen.

 

Steuerung „à la Carte” mit Flight Plan

Parrot BeBopDank dem integrierten GPS-System steuern Sie die Bebop Drone direkt auf der Landkarte: Planen Sie Ihren Flug auf Ihrem Smartphone, und die Drohne kümmert sich um den Rest! Präzision der GPS-Ortung: +/- 2 m Dank des GNSS – Chips für GPS, Tracking über die Satelliten Glonass. Speichern Sie die Daten von über 350 Flügen. Anschließend können Sie Dank der gesammelten Daten zu Höhe und Geschwindigkeit alle Ihre Flüge in 3D in der Pilot Academy anschauen. Flight Plan verfügbar sein wird mit der Freeflight 3-Anwendung Kauf integriert.

 

Benutzerschnittstelle
1.
Integriertes GPSParrot BeBop

2. Navigation in der App(FPV-Navigation)
3. Hochpräzisions-Joystick links
4. Zurück (FPV-Navigation)
5. Startseite (FPV-Navigation)
6. Full HD Video Aufnahme
7. Signal bei Videoaufzeichnung und Wi-Fi® Signal
8. Lautsprecher
9. Batteriestand (für die Bebop Drone und den Skycontroller)
10. Notausschalter
11. Abheben/Landen
12. GPS Return-to- Home Funktion

13. Hochpräzisions-Joystick rechts
14. Fotos schießen (drücken) und digitale Steuerung der Kameraausrichtung
15. Leistungsstarke MIMO Wi-Fi® Antenne, Dualband 2,4 und 5 GHz, maximale REichweite 2 Km
16. Verstellbarer Dockadapter für Smartphones und Tablets bis zu 10,6 Zoll (nicht mitgeliefert)

Wirklichkeitsnahes Flugerlebnis

Ihr Smartphone oder Tablet installieren und anschließen und die Bebop Drone mit der App FreeFlight 3 über WiFi synchronisieren. Oder Sie verwenden den Skycontroller wie eine Fernbedienung.

Hochpräzisions-Joysticks und Pads

Parrot BeBopSteuern Sie die Bebop Drone mit den beiden superpräzisen Joysticks
Das Joypad oben rechts ermöglicht Ihnen die Steuerung des Aufnahmewinkels in einem 180°-Feld.
Das Joypad oben links ermöglicht Ihnen das Navigieren in der App im FPV-Modus

 

Größere Reichweite

Der Skycontroller verfügtüber eine doppelte Wi-Fi-Verbindung. Optimiert für eine perfekte Verbindung und verkürzte Latenz ist der Skycontroller noch sicherer und noch besser für Langstreckenflüge geeignet.
Sie profitieren von einer stabilen, speziell für die Bebop Drone entwickelten Wi-Fi®-Verbindung für große Entfernungen sowie für Verbindungen über kurze Entfernungen, womit die Kompatibilität mit Tablets und Smartphones optimiert wird. Die Reichweite der Bebop Drone ist bis zu 2 Km* !

1. Steuern Sie die Bebop Drone nur mit dem Skycontroller und nutzen Sie die ausgedehnte Reichweite mit Wi-Fi®

2. Steuern Sie die Bebop Drone mit dem Skycontroller und einem Smartphone oder Tablet (nicht mitgeliefert) und profitieren Sie von den zusätzlichen Vorteilen der Wi-Fi-Steuerung für kürzere Entfernungen.

3. Steuern Sie die Bebop Drone mit dem Skycontroller und einer FPV-Brille (nicht mitgeliefert) und nutzen Sie die Vorteile von FPV über die HDMI-Schnittstelle für Video-Streaming mit der Kamera der Bebop Drone mit Telemetriesystem (Entfernung, Höhe, Verwaltung der Horizont, Akkuladestand und mehr)

4. Steuern Sie die Bebop Drone mit dem Skycontroller, FPV-Brille (nicht mitgeliefert) und einem Smartphone oder Tablet (nicht mitgeliefert) und profitieren Sie von noch immersiveren Parrot BeBopFlugerlebnissen in FPV. Teilen Sie den Spaß mit Ihren Freunden und schauen Sie den Videostream der Kamera der Bebop Drone auf Smartphone oder Tablet!

Ein wirklich immersives Flugerlebnis

Unser Ziel ist es, den Piloten das totale FPV-Erlebnis zu bieten. Zurzeit sind die App FreeFlight 3 und der Skycontroller mit den Skycontroller FPV-Brillen mit HDMI-Schnittstelle wie zum Beispiel Cinemizer Zeiss und Sony Personal Viewer kompatibel.
Bald mit vielen andren mehr!

Sehen Sie mit den Augen Ihrer Drohne

Parrot BeBopSteuern Sie die Bebop Drone mit den beiden superpräzisen Joysticks und kontrollieren die 180°-Ausrichtung der Fisheye-Kamera mit einem extra für den Aufnahmewinkel vorgesehenen Pad.

 

Eine zusammenklappbare Sonnenblende, ein Halsband und vieles mehr

Die mitgelieferte zusammenklappbare Sonnenblende bietet folgende Vorteile:Parrot BeBop
– Sie stellt den ersten Schritt des immersiven Fliegens dar
– Sie verhindert, das sich die Sonne auf Ihrem Steuer-Smartphone oder Tablet reflektiert
– Sie haben problemlosen Zugriff auf Ihr Tablett, ohne dass sie abgenommen werden muss.
– Tragbar, Sie können Sie überall mit hinnehmen
– Zusammenklappbar, Sie können Ihr Tablet darin transportieren, wenn Sie Ihren Spot wechseln
– Passt zu allen Tablet größen (Ein Dockadapter für Tablets wird ebenfalls mitgeliefert) und kann auch ohne Skycontoller benutzt werden.
Die Verpackung enthält ein hochwertiges Halsband, der gute Gleichgewicht des Skycontrollers auf Ihre Schultern zu gewährleisten. Sie brauchen sich nur auf den Flug konzentrieren.
Um das Flugerlebnis zu verlängern, enthält die Packung 3 Batterien und 1 Ladegerät sowie einen Dockadapter für weitere Tabletmodelle.

Das Beste der GPS-Funktionen

Während des Fliegens werden Real Time Daten angezeigt, die eine große Hilfe sind, um präziser zu fliegen. Diese völlig neuen Flug- Daten sind von entscheidender Bedeutung für die Bildqualität der Bebop Drone, die über ein 3-Achsen-Stabilisierungssystem verfügt.
Über die Tonsignale hinaus zeigt das HUD-Display alle wichtigen Informationen an, die das Steuern der Bebop Drone erleichtern. Sie umfassen: Wo und wie weit die Bebop Drone von meiner Position entfernt ist, auf welcher Flughöhe sie sich befindet und Horizontdaten.

Return-to-Home Funktion

Dank des integrierten GPS kehrt die Bebop Drone automatisch oder durch Drücken eines extra dafür vorgesehenen, einfach zu erreichenden Button zum Piloten zurück. Das GPS ortet Ihre Drone noch präziser. Sie können sich auf das steuern konzentrieren.

Komplett personalisierbar

Skycontroller ist ein Androidgerät und die App FreeFlight 3 ist standardmäßig installiert.
Seine Parrot Software ist Open-Source- Software, die Entwickler werden Funktionalitäten des Skycontrollers erweitern können. Schließen das USB-Gerät Ihrer Wahl an und erweitern Sie die Steuermöglichkeiten.
Sie können verschiedene Arten von Wi-FI-Antennen anschließen und Ihr Flugerlebnis personalisieren!
Alle Smartphones und Tablets auf denen die App FreeFlight 3 läuft, sind mit dem Skycontroller kompatibel. Verstellbarer Dockadapter für Smartphones und Tablets bis zu 10,6 Zoll Diagonale 4:3 und bis zu 20 cm in 16:9.

Kompatible Brillen

Kompatibel sind Brillen mit HDMI-Schnittstelle wie:
– Sony FPV
– Zeiss Cinemizer
Und bald noch viele mehr!
Skycontroller kann die Batterien Ihrer FPV-Brille über USB aufladen

 


Technische Daten Parrot BeBop

Ortungssystem
Integrierte GPS-Antenne
Kompatibel mit Glonass (Globales Satellitennavigationssystem)
Anschlussmöglichkeiten
HDMI-ERweiterung (für FPV-Brillen)
USB : mehrere Funktionen(Sensoren)
Micro-USB : für die Up-Dates
MCX : Radiofrequenz- Koaxialsteckverbinder
Wi-Fi und Transmission
Kurze Entfernung: Netzzugangspunkt für einen einfachen Anschluss eines kompatiblen Smartphones
Lange Entfernung:
– Reichweite des Vidiosignals bis zu 2 Km im freien Feld
– Wi-Fi 802.11n 2,4 und 5 GHz bis zu 36dBm
– 2 Hochleistungs-Dualbandantennen in MIMO
Kanäle: von 11 bis 13 in 2.4 GHz / von 4 bis 8 in 5 GHz
Akku
Dieselbe haerausnehmbare Batterie wie die Bbop Drone
1200mAh / Batterie 20C Li-Po 3 Zellen
Betriebsdauer: 150 Min.
Ladedauer: 60 bis 90 Minuten
Hardware and Software
Prozessor Parrot P7 – Android 4.2.1
Linux – Cortex A9 Taktfrequenz 800MHz
Maße
370 x 230 x 190mm
Gewicht
1550g einschließlich Sonnenblende
Verpackungsinhalt
1 Parrot SkyController
1 Parrot BeBop Drone
3 Akkus
1 Ladegerät mit US/ JP / UK / EU / ANZ Steckern
1 Micro USB-Kabel
2 Gehäuse für Innenräume
4 zusätzliche Propeller
1 Propeller-Montagewerkzeug
1 Halsband
1 Sonnenblende (mit Adapter für iPad Mini)
1 Adapter für 7’’- Tablets
1 Kurzanleitung
Anschlussmöglichkeiten
Wi-Fi 802.11a/b/g/n/ac
WLAN-Antennen: MIMO Bi-Band mit 2 Doppelantennen aus Keramik, die für die Frequenzbänder 2.4 und 5 GHz ausgelegt sind (Abb.7)
Feldstärke: bis zu 26 dBm
Signal-Reichweite: bis zu 250 Meter
Struktur
sehr widerstandsfähig
4 Brushless Outrunner motors (fig.3)
Glass fiber reinforced (15%) ABS structure (fig.4)
High-resistance EPP outdoor hull: Clip and unclip easily to adapt to indoor and outdoor flight, protects the propellers against potential bumps, can be removed to reduce wind factor (fig.9)
Three-blade auto-block propellers in Polycarbonate with fast disassembly system (fig.5)
Anti-vibration bumpers (fig.10)
Geschwindigkeit
13 m/s
Kamera
CMOS 14Mpx, 1/2.3″
Kamera mit „Fisheye” – Linse 186° 1/2,3″: 6 optische Elemente
und 14 Megapixel Sensor (Abb.2)
Video-Stabilisierung: 3-Achsen, digital
Video-Auflösung: 1920x1080p (30fps)
Foto-Auflösung: 4096×3072
Video-Verschlüsselung: H264
Foto-Format: RAW, DNG
Interner Speicher: Flash 8GB
Akku
Lithium-Polymer
Betriebsdauer: 11 Min.
Batterieart: LiPo 1200 mAh
Processor
CPU: Dual-Core
Motherboard: (Abb.1)
– Prozessor Parrot P7 Dual-Core CPU Cortex 9
– GPU Quad-Core
– Flash-Speicher 8GB
Die Bauteile sind auf eine Halterung aus Magnesium montiert, welche die Rolle als elektromagnetische Abschirmung und als
Radiator übernimmt
Betriebssystem: Linux
Entwicklung: SDK Open-source
Sensoren
3 Achsen
3 Achsen – Magnetometer
3 Achsen – Gyroskop
3 Achsen – Beschleunigungsmesser (Abb.6)
Kamera zur vertikalen Stabilisierung (Abb.8): Alle 16 Millisekunden wird eine Bodenaufnahme gemacht und mit der vorhergehenden verglichen, um die Geschwindigkeit der Bebop Drone zu bestimmen
Ultraschall-Sensor (analysiert die Flughöhe bis zu 8 Meter)
Barometer
Ortungssystem
GNSS
GNSS (GPS + GLONASS) (fig.6)
Maße
28x32x3.6cm
Nur Drohne: 28x32x3,6cm
Mit Rumpf für Innenräume: 33x38x3,6cm
Gewicht
390g
Mit Akku, 390g nur Drohne und 410g mit Rumpf für Innenräume
Erforderliche Ausrüstung
Smartphones und Tablets unter iOS, Android, Windows Phone
Inhoud set
USB, Battery, …
1 Parrot BeBop Drone
2 Akkus
1 Ladegerät mit US/ JP / UK / EU / ANZ Steckern
1 Micro-USB-Kabel
2 Rumpf für Innenräume
4 zusätzliche Propeller
1 Propeller-Montagewerkzeug
1 Kurzanleitung

 

 

 

Mit der weiteren Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen